google09cf5b43e183826f.html Skip to main content

Longboard Lernen

“ Elegante Longboards für ein einzigartiges Fahrgefühl !

4 bedeutende Dinge, die Sie wissen sollten:

 

1. Welches longboard für anfänger? Hilfreiche Longboard Tipps


Wer Longboard Lernen möchte und dabei zahlreiche Longboard Tricks durchführen möchte, sollte zunächst einmal das Gleichgewicht auf dem Brett üben. Zu Beginn beim Longboard lernen muss man Longboard Lernensagen, dass Schutzprotektoren zu empfehlen sind, die bei Stürzen optimal schützen können. Für Longboard Anfänger eignen sich Globe Longboards oder das Osprey Longboard sehr gut. Das Pushen, bei dem das Brett angestoßen wird, sollte mit einem kräftigen Abdrücken vom Boden erfolgen. Bei der Lenkung zeigt sich, dass man sehr viel Körperbalance benötigt. Zum Lenken ist es nämlich von Nöten, den Körper in die Richtung zu lehnen, wo das Longboard hinfahren soll. Hierbei darf man allerdings nicht zu sehr in die Bewegung gehen, denn sonst kann man schnell vom Longboard stürzen. Das Bremsen funktioniert nicht über ein Bremssystem. Man muss einfach nur den Fuß auf den Boden halten und so für ein gemäßes Mindern der Geschwindigkeit sorgen.
Vorsicht: Wird der Fuß zu ruckartig auf den Boden gestellt, kann man vom Brett stürzen.

 

1234
Osprey Longboard Pintail, spectrum, TY5256 - Osprey Longboard Line, Mehrfarbig, TY5346 - Osprey Pintail Longboard, solar flare, 41", TY4001A - Globe Longboard Prowler Cruiser, Black, One size, 10525060 -
Modell Osprey Longboard Pintail, spectrum, TY5256Osprey Longboard Line, Mehrfarbig, TY5346Osprey Pintail Longboard, solar flare, 41″, TY4001AGlobe Longboard Prowler Cruiser, Black, One size, 10525060
Bewertung
Preis

100,44 € 120,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

58,49 € 110,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

118,99 € 120,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

179,99 € 180,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailszu AmazonDetailszu AmazonDetailszu AmazonDetailszu Amazon

Longboards hier

2. Welches Longboard eignet sich für welchen Fahrertypen?


Beim Longboard lernen sollte man wissen, dass es unterschiedliche Longboard Typen gibt. Hauptaugenmerk ist hierbei auf die Achsen gelegt. Diese können entweder schmaler oder breiter ausgeführt werden. Schmalere Achsen sind zwar nicht so stabil, wie ihre breiten Gegenstücke, doch die dünne Ausführung macht es möglich, dass besonders engere Kurven stilsicher gefahren werden können. Um weiterer Kurven zu fahren, sollte man sich für breite Achsen entscheiden. Nur so können diese gut gefahren werden, ohne dass das Longboard ins Schleudern gerät.

Infos über Longboard kaufen

 

3. Der Unterschied Longboard Skateboard

Oft stellt man sich die Frage wo eigentlich der Unterschied zwischen einem Longboard und einem Skateboard liegt. Hierauf kann man zunächst antworten, dass das Longboard der Vorfahre des Skateboards ist. Bereits in den 1960 Jahren waren die Longboards sehr beliebt und wurden von vielen Sportlern aktiv gefahren. Schnell wurde dieses Sportgerät aber vom Skateboard überholt, welches mit immer neuen innovativen Ideen punkten konnte. Doch in den 1970 Jahren erlebte das Longboard wieder einen Aufschwung, als man versuchte zahlreiche technische Verbesserungen durchzuführen, die das Gerät zu einem wahren Trendsportgerät machten.
Zudem fällt auf, dass das Longboard wesentlich breiter und länger ist, als ein herkömmliches Skateboard. Dies ist auch ausschlaggebend für den Namen des Sportgerätes. Der Raddurchmesser ist aufgrund der erhöhten Länge ebenso größer und kann mit bis zu circa 70mm Durchmesser mehr als 10mm größer sein als der Raddurchmesser des Skateboards. 

4. Bestandteile eines Longboards:

  • Longboard Deck

  • Longboard Achsen

  • Longboard Rollen

Sie lesen gerade Longboard lernen